Mit Stil & Schutz unterwegs

FÜR NEBEN UND AUF DEM FAHRRAD

Wer seinem Körper zum Teil sportliche Leistungen abverlangt und gleichzeitig nicht nur den Elementen, sondern auch dem eigenen Fahrtwind trotzen möchte, der stellt neben ästhetischen auch besondere funktionelle Anforderungen an seine Bekleidung. Moderne Bekleidung bedeutet: Schnitte, die perfekt zur Position auf dem Bike passen und atmungsaktive, wind- oder wasserdichte Materialien. Und nicht zuletzt mit speziellen Bekleidungsstücken wie gepolsterten Hosen, Helmen oder Schuhen, die Komfort und Sicherheit beim Velofahren gezielt verbessern.

HELME

Es gibt keine guten Gründe mehr für „oben ohne“.
Der Helm gehört beim Velofahren einfach dazu.
Ob expliziter Mountainbike-, Rennrad-, City- oder Kinderhelm: alle Velohelme in unserem Sortiment erfüllen die gängigen Sicherheitsnormen.
Wichtigstes Kriterium für die Kaufentscheidung ist die passende Grösse und die Möglichkeit zur flexiblen Anpassung an die Kopfform.
Den besten Helm spürt man praktisch nicht. Er schützt aber verlässlich, wenn man ihn wirklich braucht.

SCHUHE

Mountainbiker, Rennradfahrer oder Tourenfans mit sportlichen Ambitionen nehmen die Verbindung zwischen Fuss und Pedal ernst. Eine grosse Auswahl an Schuhmodellen für den Strassen- oder Geländeeinsatz garantieren in Kombination mit Klickpedalen eine feste Bindung zwischen Fahrer und Bike.

TRIKOT | JACKEN & HOSEN | PROTEKTOREN

Kein Kleidungsstück prägt das Velooutfit mehr als das Trikot. Doch beim Trikot geht es um mehr als Fashion. Ob hauteng geschnitten für Rennfahrer, sportlich-bequem für Freizeitsportler oder lässig-weit für abfahrtsorientierte Biker, alle Velotrikots sind in Passform, Elastizität und Details wie Taschen, Bündchen oder Zipper auf die Position und Bewegungen auf dem Bike für den jeweiligen Einsatzbereich angepasst.

BRILLEN & GOGGLES

Bei Brillen, die auf dem Velo eingesetzt werden, geht es um mehr als nur Optik und Schutz vor der Sonne. Bei der optischen Qualität der Gläser und der Robustheit gegenüber mechanischer Beschädigung gibt es jedoch merkbare Unterschiede. Neben dem unverzerrten Durchblick sollen die Brillen für Radsportler vor allem eines leisten: Sie sollen das Augenlicht schützten – vor Sonne, Fahrtwind, Dreck oder Insekten. Dafür ist eine gut abschliessende Passform wichtig.